Schulausflüge

Information für Lehrkräfte und Begleitpersonen

Die Erste österreichische Kamelreitschule bietet SchülerInnen jeder Klassenstufe die Möglichkeit alles über Kamele zu erfahren, vielleicht schon beim nächsten Schulausflug, der Landschulwoche oder einfach zum Thema “Wüste”.

Standardmäßig bieten wir einen zweistündigen Kamelworkshop an, der in zwei Blöcke unterteilt ist.

 

Block 1:

  • Begrüßung und Vorstellung der Tiere.
  • Wissensvermittlung in Bezug auf Geschichte, Herkunft, Haltung und Anatomie.
  • Beim Kameltreiben durch den Wildpark werden die Dromedare und Trampeltiere von den SchülerInnen unter Aufsicht von Kamelexperten auf Wald- und Wiesenwegen durch den hauseigenen Wildpark getrieben, auch Dam- Muffelwild, Nandus und weitere heimische Waldbewohner können beobachtet werden.

zu den Fotos

 

 

Block 2:

  • Kamelreiten im abgesicherten Hof 
  • Je nach Gruppengröße können gleichzeitig bis zu neun SchülerInnen auf gesattelten Dromedaren und Trampeltieren reiten. Jedes Kamel wird von einem kompetenten Führer begleitet.

zu den Fotos

In individueller Absprache mit dem Lehrpersonal kann eine Powerpoint-Präsentation zur weiteren Wissensvermittlung in das Programm eingebaut werden.
Änderung des Standardprogramms ist nach vorheriger Abklärung ebenso möglich.

Ab einer Gruppe über 30 SchülerInnen können die Kinder bei Block 2 aufgeteilt werden, wobei jeweils ein Teil der Gruppe an einer Powerpoint-Präsentation zum Thema “Kamel” teilnimmt, während der Rest der TeilnehmerInnen auf den Kamelen reitet.


Bitte rechtzeitig buchen!

Block 1
Lustiges Kameltreiben


In den Wildpark

Spannendes Hintergrundwissen über Kamele wird in der freien Natur vermittelt.

Block 2


Reiten auf gesattelten Trampeltieren und Dromedaren


Unsere Wüstenschiffe sind auch wetterfest.


Jedes Kamel wird von einem kompetenten Führer begleitet.


Unter Aufsicht dürfen SchülerInnen das Kamel- und Lamaführen ausprobieren.