Geburtstagsfeiern für Groß & Klein

It’s Partytime

Ein außergewöhnliches Geschenk zum Geburtstag:
Kommen Sie gemeinsam mit Familie und Freunden, um bei uns eine ganz spezielle, abenteuerliche Geburtstagsparty mit Kamel-, Pferde- oder Ponyreiten zu feiern.
Verbinden Sie Ihre Feierlichkeiten mit einem Kamelworkshop, einem Infovortrag (Powerpoint-Präsentation),….
Individuelle Gestaltungsmöglichkeit!
 
  • Wir bieten die Location in freier Natur und sorgen für Ambiente, z.B. Lagerfeuer.
  • Bei Schlechtwetter steht unser Seminarraum zur Verfügung.
  • Speisen und Getränke können mitgebracht werden.
  • Besondere Wünsche werden nach vorheriger Absprache berücksichtigt.
Vorher anmelden, damit die Kamele Mustafa, Halef, Naghla,  Aqua und die anderen….. auch Zeit haben!
Kameltreiben durch den Wildpark


Wohltuende Rast während des Kameltriebes

Reiten im Hof auf Trampeltieren und Dromedaren

Am Lagerfeuer

Wir kommen mit unseren Tieren zu Ihrer Event-Location

Schulausflüge

Information für Lehrkräfte und Begleitpersonen

Die Erste österreichische Kamelreitschule bietet SchülerInnen jeder Klassenstufe die Möglichkeit alles über Kamele zu erfahren, vielleicht schon beim nächsten Schulausflug, der Landschulwoche oder einfach zum Thema „Wüste“.

Standardmäßig bieten wir einen zweistündigen Kamelworkshop an, der in zwei Blöcke unterteilt ist.

 

Block 1:

  • Begrüßung und Vorstellung der Tiere.
  • Wissensvermittlung in Bezug auf Geschichte, Herkunft, Haltung und Anatomie.
  • Beim Kameltreiben durch den Wildpark werden die Dromedare und Trampeltiere von den SchülerInnen unter Aufsicht von Kamelexperten auf Wald- und Wiesenwegen durch den hauseigenen Wildpark getrieben, auch Dam- Muffelwild, Nandus und weitere heimische Waldbewohner können beobachtet werden.

zu den Fotos

 

 

Block 2:

  • Kamelreiten im abgesicherten Hof 
  • Je nach Gruppengröße können gleichzeitig bis zu neun SchülerInnen auf gesattelten Dromedaren und Trampeltieren reiten. Jedes Kamel wird von einem kompetenten Führer begleitet.

zu den Fotos

In individueller Absprache mit dem Lehrpersonal kann eine Powerpoint-Präsentation zur weiteren Wissensvermittlung in das Programm eingebaut werden.
Änderung des Standardprogramms ist nach vorheriger Abklärung ebenso möglich.

Ab einer Gruppe über 30 SchülerInnen können die Kinder bei Block 2 aufgeteilt werden, wobei jeweils ein Teil der Gruppe an einer Powerpoint-Präsentation zum Thema „Kamel“ teilnimmt, während der Rest der TeilnehmerInnen auf den Kamelen reitet.


Bitte rechtzeitig buchen!

Block 1
Lustiges Kameltreiben


In den Wildpark

Spannendes Hintergrundwissen über Kamele wird in der freien Natur vermittelt.

Block 2


Reiten auf gesattelten Trampeltieren und Dromedaren


Unsere Wüstenschiffe sind auch wetterfest.


Jedes Kamel wird von einem kompetenten Führer begleitet.


Unter Aufsicht dürfen SchülerInnen das Kamel- und Lamaführen ausprobieren.

 

Karawanen Touren

Mit der österreichischen Kamelexpertin auf Tour
Abenteuerlustige finden Spaß und Abwechslung bei den geführten Karawanen von Gerda Gassner und ihrem Team. Auf Wunsch auch in Begleitung von Reitpferden und Ponys. Die mehrstündigen Kamel-Wanderungen oder mehrtägige Trekking Touren auf ausgeklügelten Routen werden mit der Spezialistin zu einer unvergesslichen Zeit.
Stressabbau in Reinnatur. Initiative Kurz-Urlaub mit gutmütigen Orientalen. Es lohnt sich!

Das besondere daran
Karawanen oder Kamel-Touren – der Schwerpunkt liegt in der besonderen Art der Fortbewegung: die Reise findet mit den Tieren statt, entweder zu Fuß oder auf den Kamelen reitend. Die Wanderung mit den Kamelen ist die ursprünglichste ihrer Art. Die landschaftliche Vielfalt und Schönheit, lassen sich kaum intensiver erleben.
Man versteht eine Landschaft am besten, wenn man sie sich erläuft
doch wer „Natur pur“ im Sinne des Wortes „hautnah“ erleben möchte, der muss bei den gewünschten Aktivitäten auch mal den Eigensinn des ein- oder anderen Kamels in Kauf nehmen. Jedoch, und ihr werdet es sehen und erleben: durch ihren unverwechselbaren „Charme“ können uns die gutmütigen Tiere immer aufs Neue bestechen!

Das Know-how der Expertin
das Reiten im Schritt ist gemütlich und entspannend. Die Sitzposition ist allerdings gewöhnungsbedürf-tig. Daher verspüren Neulinge bereits nach kurzer Zeit ein Ziehen in Muskeln, von denen sie bis dahin gar nicht wussten, dass sie sie besitzen. Ein gutes Maß an Trainingsstunden sind notwendig bevor man auf die Reise geht, meint die Expertin.
Termine und Preise auf Anfrage.

Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
Gerda Gassner ist überzeugt von der heilsamen Wirkung ihrer Kamele und Pferde auf Menschen.
Heilsames für Körper und Seele
Der Kontakt zu den Tieren in freier Natur führt zu einer neuen Art von Erfolgserlebnissen, die gerade im Verlauf einer Rehabilitation, Therapie oder Lebenskrise von großer Bedeutung sein können. Dabei werden die Selbstheilungskräfte der Menschen gefördert. Diese Erlebnisse haben salutogenetische (gesundheitsfördernde) Wirkung und können auch gemeinsam mit der gesamten Familie oder dem Freundeskreis genossen werden.
Zu den Fotos
Wärme, Zuwendung und Nähe
Die Berührung, der Körperkontakt mit dem Tier sowie dessen wertfreie Zuwendung zum Menschen ermöglichen auch Erfahrungen von Nähe, Zärtlichkeit und Wärme.
Zu den Fotos

Förderung der Wahrnehmung
Im Vergleich zum Pferd bietet das Kamel weitere Qualitäten in Bezug auf die Körperwahrnehmungen und Bewegungsimpulse. Bei Bedarf kann die jeweilige Betreuungsperson oder TherapeutIn gemeinsam mit dem Kind auf einem Trampeltier reiten. Somit bietet man einem kleineren Kind eine sichere Begrenzung dorsal, der vordere Höcker ermöglicht zusätzlich eine taktile und propriozeptive Stimulation für den Rumpf und die oberen Extremitäten des Kindes. Das Kind kann den vorderen Höcker mit den Armen umfassen. Das Kamel wird immer von einem kompetenten Führer begleitet.
Zu den Fotos

Psychosoziale Wirkung, Empathie, Reflexion des eigenen Verhaltens
Beim gemeinsamen Füttern, Beobachten, Berühren und Versorgen der Tiere werden soziale Kontakte geknüpft; die Kooperation und Kommunikation werden innerhalb der Gruppe als auch mit den Tieren gefördert. Tiere reagieren sehr direkt und nonverbal auf das Verhalten oder Befinden des Menschen. Tiere schenken wertfrei Zuwendung. Sie setzen aber auch Grenzen, wenn ihre Bedürfnisse und Verhaltensweisen nicht beachtet werden.
Diese Lernerfahrungen können oft direkt auf den Umgang mit den Mitmenschen übertragen werden. Voraussetzung dafür ist, dass diese Mensch/Tierbegegnung gemeinsam mit der Kamelexpertin, der Betreuungsperson/TherapeutIn und dem Betroffenen reflektiert wird.
Zu den Fotos

Dieses Angebot wendet sich auch an interessierte PhysiotherapeutInnen, die bereits mit Pferden und Klienten arbeiten und auch Erfahrungen mit Kamelen sammeln möchten. Für eine optimale Zusammenarbeit ist eine vorherige individuelle Absprache Voraussetzung.

Je nach freier Kapazität und vorheriger Abkärung steht auch eine Ergotherapeutin für Einzelstunden mit tiergestützten Aktivitäten zur Verfügung.



Heilsames für Körper und Seele

SonderschülerInnen
begleiten die Kamelkarawane.

Fred lag nach einem Autounfall 6 Monate im Wachkoma. Nach jahrelanger Rehabilitation ist für Fred
das Kamelreiten mit seiner Familie ein echtes Abenteuer.




Für diese Rollstuhlfahrerin ist der hohe Ausblick besonders attraktiv.

Wärme, Zuwendung und Nähe

Förderung der Wahrnehmung

Der mit 17 Jahren erblindete Roberto ertastet das Wundertier Kamel.





Psychosoziale Wirkung, Empathie, Reflexion des eigenen Verhaltens



Kinderreiten

Kluge und neugierige Tiere

vor allem Kinder, aber auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen können vom Umgang mit den Tieren in der Ersten österreichischen Kamelreitschule sehr profitieren.

Tiere kommunizieren unmittelbar und direkt, sie nehmen das Kind bzw. die Person so an wie es ist, zeigen ihm aber bei falschem Verhalten ihre Grenzen.

Reiten auf Dromedaren und Trampeltieren
diese Art von Grenzen setzen, durch ein Lebewesen in Form eines Tieres, ist für Kinder oft leichter annehmbar als die Grenzen, die ihm in seinem bisherigen Leben leider manchmal von anderen Menschen gesetzt wurden – oft unterschwellig und unbewusst, verbunden mit Kritik und Ablehnung.
Das Tier hingegen bewertet Fehlverhalten nicht, sondern zeigt oft unmittelbar positive Reaktionen.


Aussergewöhnlich und einzigartig

der Aspekt, dass Tiere eine Art des Lehrens in sehr positivem Sinne bewirken können, ist die beste Methode für ein Kind, von selbst zu lernen, dass es auf ein anderes Wesen auch eingehen muss und es nicht beherrschen kann, sondern dadurch genau das Gegenteil bewirkt. Dies zu lernen und auch anzunehmen stärkt das Sozialvermögen, bewirkt ein Öffnen und nimmt Aggressionspotenzial.

Das erste Mal auf den Rücken eines Kamels – man ist aufgeregt und begeistert. Die Kamel-Reitstunde ist daher immer viel zu schnell um.
Gerda freut sich über eure Mailanfrage gassner@kamelreiten.com Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. – ihr bekommt sicher eine Antwort!

 

Kamelreitstunden

Tierisches für Individualisten
auch wenn ihr noch nie geritten seid, werdet ihr das beruhigende Schaukeln unserer „Wüstenschiffe“ mehr als genießen. Gerda Gassner lies dafür eigene Sättel anfertigen, dadurch verspürt man beim Reiten eine intensive Stimulierung
Tiere für besondere Bedürfnisse
vor allem Kinder, aber auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen können vom Umgang mit den Tieren in der ersten österreichischen Kamelreitschule sehr profitieren.
Dafür bieten wir eigene Programme an:
 
  • Kinderreiten
  • therapeutische Anwendungen 
Mit 40 km/h und mehr…

mit Gerdas Kamelen kann man nicht nur gemächlich Karawanen und Trekkingtouren erleben, sondern auch an aufregenden sportlichen Ereignissen teilnehmen. Gemeinsam mit den ausgebildeten Camel-Girls konnten Gerdas Kamele auch bei nationalen wie internationalen Rennen Pokale einheimsen.

Web Links

Anfahrt

Nur 12 Minuten von der Autobahn A1 entfernt!

Die Kamelreitschule von Gerda Gassner liegt im romantischen Weitental in Eitental, nahe der Wachau.
Gerda und ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch!
A-3653 Eitental 20
Termine nach Vereinbarung.


Größere Kartenansicht

Anfahrt mit dem Auto

von Linz
Westautobahn A1 – Abfahrt Pöchlarn, Donaubrücke überqueren, beim Kreisverkehr – rechts Richtung Emmersdorf B3 – bis Weitenegg, in Weitenegg links abbiegen B216 – nur noch 6 km nach Eitental

von Wien
Westautobahn A1 – Abfahrt Melk, Donaubrücke überqueren, beim Kreisverkehr – rechts Richtung Emmersdorf B3 –  bis Weitenegg, in Weitenegg rechts abbiegen B216 – nur noch 6 km nach Eitental

von Krems
B3 bis Weitenegg, in Weitenegg rechts abbiegen B216 nur noch 6 km nach Eitental

Anfahrt mit dem Zug:
Wir holen Sie gerne vom Bahnhof Melk/Donau mit dem Auto ab.

Kamelreitschule

Eine etwas andere Schule
mehr als 30 Jahre Erfahrung und Wissen im Umgang mit Kamelen haben Gerda Gassner zur Expertin mit internationalem Ruf gemacht. Die große Leidenschaft zu diesen Tieren hat für jeden Besucher geradezu ansteckende Wirkung und hinterläßt bleibende Eindrücke
Auf dem Anwesen leben neben Dromedaren, Trampeltieren und ein Lama, 6 Pferde, 4 Pony, ein Maultier sowie eine Riesenschlange. Im hauseigenen, angrenzenden Wildpark kann im Rahmen eines Kamel- oder Pferdeausrittes Damwild, Mufflons, Nandus (Sudamerikanische Strauße) beobachtet werden.
Geboten wird Reitausbildung auf Kamelen und Pferden, Karawanen- und Trekkingtouren, Kamelworkshops, Kauf oder Vermittlung von Kamelen und Equipment.
Vorstellung unserer Kamele
•  SHEHAB

•  HALEF

•  MUSTAFA
•  WÜSTE GOBI
•  SKY
•  ALADIN
die Rufnamen der einhöckrigen Tulus (Mischung zwischen ein- und zweihöckrigen Kamelen):
•  CHODA
(Mutter der beiden in Eitental geborenen Tulus)
•  AQUA
•  NAGHLA (geb. in Eitental)
•  WARIS (geb. in Eitental)
•  AZZA